PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG

Ein kurzer Einblick

Die Entscheidung für eine private Krankenversicherung und die Auswahl des Anbieters sollte sehr genau überlegt und getroffen werden.

Unser Versicherungsexperte für das Thema Carsten Keßler, berät seit 22 Jahren speziell zum Thema Krankenversicherungen und hilft Ihnen die richtige Versicherungslösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

In Deutschland gibt es zwei Möglichkeiten für die Absicherung im Krankheitsfall: die gesetzliche und die private Krankenversicherung. Doch steht die PKV nicht jedem offen. Denn um sich privat krankenversichern zu können, sieht der Gesetzgeber einige Hürden vor. Doch einmal für die private Krankenabsicherung ausgesprochen, bietet diese ihren Versicherten ein umfangreiches Leistungsspektrum. Denn ein Vergleich zeigt: Bereits der Grundschutz ist bei vielen PKV-Anbietern umfangreicher als die Absicherung bei einer Krankenkasse.

Als unabhängiger Versicherungsmakler mit über 25 Jahren Erfahrung in der Versicherungsbranche erklären wir Ihnen, für wen und wann sich die private Krankenversicherung nun wirklich lohnt.

Die private Krankenversicherung (PKV)

In Deutschland muss jeder eine Krankenversicherung vorweisen können. Dafür sieht der Gesetzgeber zwei Systeme vor: die gesetzliche (GKV) und die private Krankenversicherung (PKV). In die Private darf allerdings nicht jeder, da dafür bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen sind.

Wer kann sich privat krankenversichern?

  • Angestellte: Arbeitnehmer sind von der gesetzlichen Versicherungspflicht befreit, wenn sie mehr als 64.350 Euro brutto verdienen (Stand 2022). Dann haben sie die Wahl zwischen der privaten Krankenversicherung und einer freiwilligen Mitgliedschaft in einer Krankenkasse.
  • Selbstständige und Freiberufler: Selbstständige können sich unabhängig von der Höhe ihres Einkommens privat versichern.
  • Beamte: Staatsdiener erhalten Beihilfe von ihrem Dienstherrn. Dieser übernimmt einen Anteil ihrer Krankheitskosten. Den restlichen Teil decken sie über eine private Krankenversicherung – die sogenannte Restkostenversicherung.
  • Studenten: Studierende können sich zu Beginn ihres Studiums von der Versicherungspflicht befreien lassen, um eine kostengünstige Studentenversicherung bei der privaten Krankenversicherung abzuschließen. Diese Entscheidung gilt dann für ihre gesamte Studienzeit.
  • Kinder: Auch Kinder können privat versichert werden. Sind beide Eltern in der PKV abgesichert, besteht sogar die Pflicht, für das Kind ebenfalls eine private Krankenversicherung abzuschließen.

Sie möchten eine private Krankenversicherung für sich selbst oder Ihr Kind abschließen und diesen Weg mit unabhängiger, professioneller Beratung bestreiten? Dann stehen Ihnen unsere Versicherungsexperten gerne zur Verfügung. Unsere Versicherungsberatung richtet sich dabei ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Denn nur so können wir Ihnen eine optimale Versicherungslösung garantieren.

Kontaktieren

Warum lohnt sich eine private Krankenversicherung?

Ein entscheidender Vorteil der privaten Krankenversicherung ist, dass sich der Leistungsumfang individuell anpassen lässt. Denn die Versicherten können ihren Versicherungsschutz bedarfsgerecht zusammenstellen und alle für sie wichtigen Leistungsbausteine absichern. Zum Beispiel Chefarztbehandlung und die Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer bei Krankenhausaufenthalten.

Dadurch bietet die PKV eine deutlich bessere Absicherung als die gesetzliche Krankenversicherung, bei der sich der Versicherungsschutz nur durch den zusätzlichen Abschluss von Krankenzusatzversicherung erweitern lässt. Zudem ist die Grundabsicherung im Regelfall besser und die meisten Tarife gehen weit über den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung hinaus. Vor allem in den wichtigsten Leistungsbereichen wie Zahnersatz.

Garantierte Leistungen: Ein weiterer Pluspunkt der privaten Krankenversicherung ist, dass einmal vereinbarte Leistungen vertraglich garantiert sind. Der Versicherer darf diese nicht kürzen. Wohingegen der Versicherungsschutz gesetzlich Versicherter reduziert oder gestrichen werden darf.

Sie haben Fragen zur privaten Krankenversicherung?

Hierzu beraten Sie unsere unabhängigen Versicherungsmakler. Ob telefonisch, per E-Mail oder persönlich in unserem Büro in Jena. Unsere Versicherungsexperten finden die für Sie optimale Versicherungslösung. Gerne können Sie sich vorab ein kostenfreies Vergleichsangebot für ihre private Zusatzversicherung über unser Vergleichsrechnerportal einholen.

Gibt es auch Nachteile?

Neben all den Vorzügen, die eine private Krankenversicherung mit sich bringt, ist diese auch mit Nachteilen behaftet. So müssen die Versicherten bei Vertragsabschluss eine Gesundheitsprüfung durchlaufen. Und bestehen schwere Vorerkrankungen, darf der Versicherer einen Risikozuschlag verlangen oder Leistungen ausschließen. In einigen Fällen lehnt er den Antrag sogar ab. Dann bleibt den Betroffenen nur die Option, sich im Basistarif zu versichern. Und dessen Leistungsspektrum geht kaum über die Absicherung in einer gesetzlichen Krankenkasse hinaus.

Außerdem wird der Beitrag in der privaten Krankenversicherung personenbezogen und vertragsspezifisch kalkuliert. Das bedeutet, dass ein Neuabschluss gerade in fortgeschrittenem Alter sehr teuer sein kann. Außerdem passt sich die Prämie nicht dem Einkommen an. Sinkt das Gehalt, müssen die Versicherten ihren Beitrag in voller Höhe weiter entrichten.

Zu beachten ist außerdem, dass eine Rückkehr in die gesetzliche Krankenversicherung nicht ohne Weiteres möglich ist. Dafür muss eine gesetzliche Versicherungspflicht eintreten. Und dies ist nur der Fall, wenn das Einkommen sinkt oder Selbstständige ihre Tätigkeit aufgeben und einer versicherungspflichtigen Beschäftigung nachgehen. Ab 55 Jahren sind zudem die meisten Türen geschlossen. Damit möchte der Gesetzgeber verhindern, dass die Versicherten in jungen Jahren von den guten Leistungen der PKV profitieren und dann im Alter, wenn der Beitrag steigt, in die gesetzliche Krankenversicherung zurückwechseln.

Die private Krankenversicherung: Eine Entscheidung für das Leben

Eine private Krankenversicherung ist eine Entscheidung für das Leben. Denn einmal ausgesprochen ist die Rückkehr in die GKV nur unter erschwerten Bedingungen möglich. Zudem ist ein Wechsel des Anbieters nur in seltenen Fällen ratsam, da die Versicherten dabei einen Teil ihrer Altersrückstellungen verlieren, was die PKV im Alter teurer macht.

Aus diesem Grund ist es wichtig, die private Krankenversicherung mit Bedacht zu wählen. Dabei ist nicht nur die Entscheidung für oder gegen die PKV ordentlich abzuwägen, sondern auch Anbieter und deren Tarife umfangreich zu vergleichen. Als Versicherungsexperten im Bereich private Krankenversicherung unterstützen wir Sie gerne dabei und helfen Ihnen, die optimale Krankenversicherung für Ihren Bedarf zu finden.

Unsere Standorte

Wir beraten unsere Kunden deutschlandweit.

Ob persönlich, telefonisch oder per E- Mail, an unseren bundesweiten Standorten geben wir Ihnen gerne Beratung. Finden Sie hier, den für Sie passenden Standort.

exorior jena

Jena

AM PLANETARIUM 13 |
07743 JENA

exorior erfurt

Erfurt

PACHELBELSTRASSE 18 |
99096 ERFURT

exorior magdeburg

Magdeburg

WINCKELMANNSTRASSE 13 |
39108 MAGDEBURG

exorior köln

Köln

GRAFENMÜHLENWEG 112 |
51069 KÖLN

exorior map grau
exorior GmbH Makler Köln
exorior GmbH Makler Jena
exorior GmbH Makler Magdeburg
exorior GmbH Makler Erfurt
Jetzt kontaktieren